transport-CH 2019: Jubiläum im Zeichen der EVOLUTION

Rund 1 Jahr vor Beginn haben die Ausstellungsmacher der transport-CH mit dem Start der Anmeldefrist den Auftakt für den 10. Schweizer Nutzfahrzeugsalon gemacht. Nach den Rekordmessen der Vorjahre setzt man für das Jubiläum weiter auf EVOLUTION: Die Messe soll konzeptionell flexibel und mit viel Dynamik weiterentwickelt werden, wobei an bewährten und beliebten Bestandteilen des Branchentreffpunktes festgehalten wird. Die Leitmesse der Schweizer Nutzfahrzeugbranche findet vom 14. bis 17. November auf dem BERNEXPO-Gelände statt.

Mit 33‘397 Besuchern und 270 Ausstellern konnte die transport-CH 2017 die Rekordwerte der Vorjahre bestätigen. Für die Veranstalter um OK-Präsident Dominique Kolly und CEO Jean-Daniel Goetschi ist dies kein Grund, die Hände in den Schoss zu legen: «Die Nutzfahrzeugbranche ist von Dynamik und Komplexität geprägt. Flexibilität, Innovationskraft und Dienstleistungsorientierung sind absolut notwendig. Auch bei der Organisation von Messen», ist Dominique Kolly überzeugt.

Die Messeveranstalter haben deshalb die 10. Austragung des Schweizer Nutzfahrzeugsalons unter das Motto EVOLUTION gestellt und wollen mit dem Branchentreffpunkt nochmals einen Schritt vorwärts machen.

Leitmaxime bleibt dabei, dass die transport-CH eine Messe von Nutzfahrzeug-Profis für Nutzfahrzeug-Profis ist. «Wir wollen auf die Aussteller hören und die Messe ihren Bedürfnissen entsprechend gestalten, damit sie sich dem Publikum optimal präsentieren können», verspricht der OK-Präsident.

Nebst bewährten Bestandteilen planen die Organisatoren der Jubiläumsmesse deshalb auch einige Neuerungen, um die Attraktivität des Branchentreffpunktes über die Festivitäten der 10. Austragung hinaus steigern zu können. Die Expotrans AG hat deshalb bereits anfangs 2018 mit den konzeptionellen Vorbereitungen für die Jubiläumsmesse 2019 begonnen.

Ende Oktober konnten nun die Anmeldeunterlagen verschickt werden, womit die Anmeldefrist offiziell läuft. Interessierte können Anmeldeunterlagen jederzeit beziehen. Angesichts der sich in den ersten Wochen bereits abzeichnenden erfreulichen Ausstellernachfrage dürfte es sich lohnen, sich rechtzeitig anzumelden.

Weitere Informationen:

  • Michael Gehrken, Medienbeauftragter transport-CH, +41 (0)79 613 75 64
  • Jean-Daniel Goetschi, CEO, +41 (0) 26 916 15 05

(Hinweis an die Redaktion: Diese Version enthält 2’178 Zeichen

Fotos zur freien Verwendung finden Sie unter: https://www.transport-CH.com/photos.html)

Link to PDF