Die neu entwickelte Muldenplanung ermöglicht das Arbeiten mit nummerierten Massenmulden, die Muldenplanung auf der Zeitachse, das Verwalten von mehreren Muldenlagern (Lagerorte / Lagerplätze), das Arbeiten mit Reservierungen, die Zwischenlagerung voller Mulden sowie die Übermittlung der GPS-Koordinaten des effektiven Muldenstandorts.


Xmatik AG Halle

1.2, Stand B029