Logistic Hall of Fame ehrt Helene und Peter Galliker

Mit der Logistics Hall of Fame Switzerland zeichnet die Stiftung Logistik Schweiz Persönlichkeiten aus, welche für Logistik-, Supply Chain- und/oder Verkehrs-Themen in der Schweiz Überdurchschnittliches geleistet und erreicht haben. Jetzt wurden Helene und Peter Galliker sowie Louis Danzas und Emilie Jules Danzas in die Logistics Hall of Fame aufgenommen.

Mit einer feierlichen Gala-Veranstaltung fand im Beisein von fast 400 Gästen am Dienstagabend, 29. Mai 2018, im Campussaal der Fachhochschule Nordwestschweiz Brugg AG, der vierte „Logistics Hall of Fame Switzerland Event“ statt. Die Veranstaltung wurde dieses Jahr als Benefiz-Gala zu Gunsten der Berufs-Schweizermeisterschaft «SwissSkills 2018» ausgerichtet.

Dabei wurden Helene (81) und Peter Galliker (78) als zehntes und elftes Mitglied in die Logistics Hall of Fame aufgenommen. Die Laudation hielt Oscar J. Kambly, ein langjähriger Freund und Geschäftspartner der Familie. Die Geehrten, die in zweiter Generation die Geschicke der Galliker Transport AG lenkten, wurden für ihre herausragenden Verdienste für die Logistik in der Schweiz in die Ehrenhalle aufgenommen.

Gleichzeitig wurden Louis Danzas und Emilie Jules Danzas, Gründer des gleichnamigen Logistikunternehmen geehrt.“Mit Unternehmergeist und Innovationskraft begründeten im 19. Jahrhundert Louis Danzas und sein Sohn Emile Jules nicht nur ein weltweit erfolgreiches Speditionsunternehmen, sondern bereiteten massgeblich den Weg für die moderne Logistik. Diesen Werten fühlen wir uns noch heute bei DHL Global Forwarding, Freight verbunden“, sagte André Michel, Managing Director DHL Global Forwarding Schweiz, anlässlich der Ehrung.

(Foto: shof.ch)

www.logisticshalloffame.ch