Fachkongress mobility-forum.org

  

Alternative Antriebstechnologien als Schlüssel für die Mobilität der Zukunft?

Datum: 14. November 2019, 09.45 – 14.30 Uhr (mit Networking-Lunch)

Veranstaltungsort: Kongresszentrum BERNEXPO (Infos zur Anreise)

Teilnahmegebühr: CHF 180.00 (für aktive Fahrlehrer/innen kostenlos). Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für die Teilnahme an der Fachveranstaltung.

Anmeldung / Ticketbestellung hier. ACHTUNG: Die Teilnehmerzahl ist beschränkt!

Mit Energieeffizienz gegen den Klimawandel und den CO2-Ausstoss – Fahrzeuge mit alternativen Antriebstechnologien sind «in». Doch wie sieht die Mobilität der Zukunft aus? Und was macht Sinn?

 

 

 

Die Idee

An der transport-CH in Bern stehen am 14.11.2019 die alternativen Antriebstechnologien im Zentrum eines Fachkongresses. An diesem vom Schweiz. Fahrlehrerverband SFV gemeinsam mit dem mobility-forum organisierten Anlass geben hochrangige Experten Einblick in die laufenden Entwicklungen.

«Die transport-CH hat es sich zum Ziel gemacht, Informationen zu wichtigen aktuellen Themen im Zusammenhang mit Nutzfahrzeugen und dem Strassentransport zu vermitteln», fasst transport-CH-Messeleiter Jean-Daniel Goetschi zusammen.

Durchgeführt wird der Anlass, der sich an alle interessierten Messebesucher sowie insbesondere auch an die Fahrlehrerschaft aus der ganzen Schweiz richtet, gemeinsam mit dem Schweiz. Fahrlehrerverband SFV:

«Die alternativen Antriebstechnologien sind ein höchst aktuelles Thema bei den Fahrlehrern», stellt Christian Stäger, Geschäftsführer QSK/Berufsbildung beim SFV klar. «Deshalb wollen wir dem Berufsstand Informationen aus erster Hand in einem bestens geeigneten Rahmen vermitteln.»

 

 

 

Programm

09.00h

Türöffnung transport-CH

Eintreffen der Fachveranstaltungs-Besucher (Kaffee und Gipfeli)

09.45h

Begrüssung:
- Moderation: Karin Frei
- Jean-Daniel Goetschi, Leiter mobility-forum.org/transport-CH (Gastgeber)
- Michael Gehrken, Präsident SFV (Veranstalter)

10.00h

Keynote 1: Bastien Girod, Nationalrat (Grüne Partei der Schweiz)
«Klimaschutz: Rückwärtsfahren verboten!»

10.20h

Keynote 2: Rainer Deutschmann, Leiter Transport & Logistik Migros
«Wie die Wirtschaft ihre Verantwortung wahrnimmt»

10.40h

Keynote 3: Christian Bach, Leiter Fahrzeugantriebssysteme, EMPA
«Erneuerbare Treibstoffe für Fahrzeuge unter energetischem Gesichtspunkt»

11.00h

Keynote 4: Philipp Dietrich, CEO H2 Energy AG
«Treibhausgasabsenkung mittels H2 als Treibstoff im Kontext eines vernetzten Energiesystems»

11.20h

Keynote 5: Jürg Röthlisberger, Direktor Bundesamt für Strassen ASTRA
«Die Strasse hat Zukunft»

11.40h

Keynote 6: Alfred Leuenberger, Key Account Manager Volvo Trucks Schweiz
«Konnektivität, autonomes Fahren und alternative Antriebstechnologien – Fahren im Jahre 2040» (angefragt)

12.15 – 13.30h

Mittagspause mit Networking und Stehlunch

13.30h

Keynote 7: Dominik Moor, AMAG Automobil und Motoren AG / Flottenspezialist SEAT
«Erprobte CNG-Mobilität in der Praxis»

13.50h

Keynote 8: Reiner Langendorf, Geschäftsführer Quality Alliance Eco Drive QAED
«Warum der Mensch auch beim Autofahren weiterhin im Zentrum steht»

14.10h

Schlusswort

14.30h

Ende der Veranstaltung

 

 

15.45h

Exklusiv-Präsentation für Mitglieder des SFV

Pradeep Pattaru, Regional Enterprise Sales Manager– Eastern Switzerland TESLA
« Tesla – ein klassischer Automobilhersteller? »

 

 

 

Speakers/Experten

Bastien Girod sitzt für die Grünen seit 2007 im Nationalrat. Als Umweltwissenschaftler, ETH-Privatdozent und Unternehmensberater beschäftigt er sich hauptsächlich mit Themen des Klimaschutzes und der Kreislaufwirtschaft.

Rainer Deutschmann ist Leiter der Direktion Logistik Transport des Migros Genossenschafts-Bunds. Als Verwaltungsrat von Cargo sous Terrain AG, Präsident der Arbeitsgruppe Güterverkehr der IG Detailhandel und Engagements beim BAV und BWL setzt er sich für innovative Lösungen im Güterverkehr ein.

Christian Bach ist Automobilingenieur FH und Leiter der Abteilung Fahrzeugantriebssysteme der Empa in Dübendorf. Er beschäftigt sich schwerwiegend mit Mobilität, die wenig CO2 und Schadstoffe produziert.

Philipp Dietrich ist CEO der H2 Energy AG. Er hat an der ETH Zürich als Maschinenbauingenieur doktoriert und war u.a. für das Competence Center Energy and Mobility (CCEM) am Paul-Scherrer-Institut tätig.

Jürg Röthlisberger ist seit 2015 Direktor des Bundesamts für Strassen (ASTRA). Nach einer Lehre als Tiefbauzeichner diplomierte er zum Bauingenieur an der HTL und an der ETH Zürich.

Dominik Moor ist seit über 10 Jahren in der Schweizer Automobilbranche tätig. Als Flottenspezialist der Marke SEAT bildet er heute bei Firmenkundengeschäften die Schnittstelle zwischen den Schweizer SEAT-Partnern und dem spanischen Hersteller. Dabei bildet die CNG-Technologie eine wesentliche Rolle.

Reiner Langendorf ist seit 2007 Geschäftsführer der Quality Alliance Eco-Drive. Mit EcoDrive engagiert er sich gemeinsam mit den wichtigsten Partnern und Importeuren in der Branche für die Anwendung der modernen Motorentechnik.

Pradeep Pattaru arbeitet seit über vier Jahren bei Tesla, wo er für das Grosskundengeschäft in der deutschsprachigen Schweiz zuständig ist. In dieser Funktion hilft er Unternehmen, ihren Fuhrpark auf nachhaltige Elektromobilität umzustellen.

Moderation: Karin Frei arbeitete über 25 Jahre bei SRF (u.a. als Gastgeberin der Talk-Sendung «Persönlich»). Nach dem Wechsel zum TV moderierte und leitete sie während sechs Jahren die Sendung «Der Club».

 

 

 

 

 

Partnerschaften/Veranstalter

Veranstalter/Organisator:

- mobility-forum.org

- Schweiz. Fahrlehrerverband

 

Nachhaltigkeitspartner:

- Migros Genossenschafts-Bund, Transport & Logistik

- Quality Alliance Eco Drive QAED

 

Medienpartner:

- BLICK-Gruppe (offizieller nationaler Medienpartner der transport-CH)

- ASTAG TV (offizielles Messe TV der transport-CH)