Wenn Sie über die News der transport-CH informiert bleiben möchten, können Sie sich für unseren Newsletter anmelden

Anmeldung Newsletter

 


 

Hyundai: Wasserstoff made in Switzerland

Sollte sich die Brennstoffzellen-Technologie im Nutzfahrzeugsektor durchsetzen, ist Wasserstoff der Treibstoff der Zukunft. Hyundai, einer der Pioniere der Wasserstoff-Elektromobilität, setzt dabei auch auf Wasserstoff-Know-how aus der Schweiz.


UT kommt mit neuer CAN-Bus-Steuerung an transport-CH

Die UT Umwelt- und Transporttechnik AG kommt mit der neuen CAN-Bus-Steuerung an die transport-CH. Damit stellt das liechtensteinische Unternehmen eine Innovation vor, welche die Arbeit der Fahrer vereinfacht und mehr Sicherheit bringt. Ab 2020 werden alle Abrollkipper der UT mit der Eigenentwicklung ausgestattet sein.


Nutzfahrzeuge: Fortschritte in allen Bereichen

Kürzlich hat die transport-CH auf ihrer Website zu Recht darauf hingewiesen, dass uns die Dieseltechnologie «gerade bei den schweren Nutzfahrzeugen noch einige Zeit erhalten bleiben» dürfte (siehe den vollständigen Artikel auf https://www.transport-ch.com/details-d-actualite/la-technologie-diesel-mieux-que-sa-reputation.html). Das ist zweifellos wahr, findet André Kirchhofer, Vizedirektor der ASTAG.


Elektromobilität: Kampf gegen Vorurteile, Physik und Kosten

Nach dem Bund setzt nun auch immer mehr die Wirtschaft auf Elektromobilität. Auch Transportunternehmen steigen auf den fahrenden Zug auf. Und doch kämpft die Elektromobilität nach wie vor gegen Vorurteile, physikalische Grenzen und die Kosten.


Blockchain hält in der Branche Einzug

Die Blockchain-Technologie hält in der Branche Einzug: In der Schweiz will der Verein Cardossier einen neuen Standard für den Datenaustausch in der Branche etablieren. Und in Deutschland hat ein von Automobilherstellern getragenes Konsortium einen eigenen Standard zur Fahrzeugidentifikation entwickelt.


Mercedes-Benz stellt dritte Sprinter-Generation vor

Mercedes-Benz wird an der transport-CH auch im Lieferwagen-Bereich mit einer Premiere vor Ort sein: Dem Publikum in Bern soll vom 14.11. bis 17.11.2019 die dritte Generation des Mercedes-Benz Sprinter präsentiert werden.


Wasserstoff in die Gänge bringen

Im Mai des letzten Jahres ist ider Förderverein H2 Mobilität Schweiz aus der Taufe gehoben worden. Er hat sich zum Ziel gesetzt, Wasserstoff als Energieträger voranzubringen – bis in fünf Jahren soll ein landesweites Versorgungsnetz in Betrieb sein.


Schwingerkönig Stucki Christian am IVECO Stand

Stucki Chrigu bleibt sich treu – auch als Schwingerkönig. Am Eröffnungstag der transport-CH wird der allseits beliebte Schwingerkönig der Leitmesse der Nutzfahrzeugbranche seine Aufwartung machen.


CNG/LNG: Die Deutschen machen es vor!

Vor einem Jahr startete in Deutschland ein Förderprogramm für energieeffiziente und/oder CO2-arme schwere Nutzfahrzeuge. Nun liegen erste Zahlen vor. Und die haben es in sich.

Hyundai: Wasserstoff made in Switzerland

Sollte sich die Brennstoffzellen-Technologie im Nutzfahrzeugsektor durchsetzen, ist Wasserstoff der Treibstoff der Zukunft. Hyundai, einer der Pioniere der Wasserstoff-Elektromobilität, setzt dabei auch auf Wasserstoff-Know-how aus der Schweiz.


Elektromobilität: Kampf gegen Vorurteile, Physik und Kosten

Nach dem Bund setzt nun auch immer mehr die Wirtschaft auf Elektromobilität. Auch Transportunternehmen steigen auf den fahrenden Zug auf. Und doch kämpft die Elektromobilität nach wie vor gegen Vorurteile, physikalische Grenzen und die Kosten.


Blockchain hält in der Branche Einzug

Die Blockchain-Technologie hält in der Branche Einzug: In der Schweiz will der Verein Cardossier einen neuen Standard für den Datenaustausch in der Branche etablieren. Und in Deutschland hat ein von Automobilherstellern getragenes Konsortium einen eigenen Standard zur Fahrzeugidentifikation entwickelt.


Wasserstoff in die Gänge bringen

Im Mai des letzten Jahres ist ider Förderverein H2 Mobilität Schweiz aus der Taufe gehoben worden. Er hat sich zum Ziel gesetzt, Wasserstoff als Energieträger voranzubringen – bis in fünf Jahren soll ein landesweites Versorgungsnetz in Betrieb sein.


CNG/LNG: Die Deutschen machen es vor!

Vor einem Jahr startete in Deutschland ein Förderprogramm für energieeffiziente und/oder CO2-arme schwere Nutzfahrzeuge. Nun liegen erste Zahlen vor. Und die haben es in sich.


Neuer Actros Edition 1 an die Sales-Partner übergeben

In feierlichem Rahmen ist den Mercedes-Benz Sales-Partnern das neue Flaggschiff, der Actros Edition 1, als Vorführfahrzeug übergeben worden. Über 60 Innovationen zeichnen das neuste Werk von Mercedes-Benz aus.


Chrigu Stucki: Der König ist wieder auf Achse

Um seinem langjährigen Arbeitgeber und Gönner zu dienen, unterbricht Christian Stucki (34), Schwingerkönig, seine königlichen Ferien . Gegenüber BLICK (offizieller Medienpartner der transport-CH) erklärt er im TV-Interview, warum es ihm das wert ist.


eVOLUTION – auch bei der transport-CH

eVOLUTION lautet das Motto der Jubiläumsausgabe des Schweizer Nutzfahrzeugsalons transport-CH. Die Leitmesse selbst steht da nicht zurück, wobei die Verantwortlichen mit Genugtuung zur Kenntnis nehmen können, dass sich eine erfreuliche Entwicklung abzeichnet.


Autonome LkW: Volvo spannt mit Nvidia Drive zusammen

Zur Entwicklung autonomer Lastwagen spannt der Volvo-Konzern mit Nvidia Drive zusammen. Zudem konnte Volvo Trucks auch verkünden, dass das elektrische, vernetzte und autonome Fahrzeug «Vera» (im Bild) seine ersten Praxistest mit Bravour bestanden hat.

Nutzfahrzeuge: Fortschritte in allen Bereichen

Kürzlich hat die transport-CH auf ihrer Website zu Recht darauf hingewiesen, dass uns die Dieseltechnologie «gerade bei den schweren Nutzfahrzeugen noch einige Zeit erhalten bleiben» dürfte (siehe den vollständigen Artikel auf https://www.transport-ch.com/details-d-actualite/la-technologie-diesel-mieux-que-sa-reputation.html). Das ist zweifellos wahr, findet André Kirchhofer, Vizedirektor der ASTAG.


Messen im Wandel der Zeit

Die Messe der Zukunft verbindet den analogen Treffpunkt mit der digitalen Welt - ist Erhard Luginbühl, Präsident des Swiss Automotive Aftermarket (SAA), überzeugt. In diesem Sinne: Auf in eine neue Ära der Messen! Auf in die 10. transport-CH!


Verkehrsunfall: Das Leben danach ist nicht mehr das gleiche

In Anbetracht des Verkehrsaufkommens sind relativ selten Lastwagen in Unfälle verwickelt, die Tendenz ist abnehmend. Eine Ausnahme sind leider die Lieferwagen bis 3,5 Tonnen. Ein Blog von Caroline Beglinger, Geschäftsführerin von RoadCross Schweiz.


Verbrennungsmotoren wird es auch in Zukunft geben

Der Verbrennungsmotor bleibt die dominante Antriebstechnik, zumal Verbrauch und Emissionen kontinuierlich optimiert werden. Der Blog von Dominique Kolly, OK-Präsident transport-CH..


eVOLUTION braucht alle Verkehrsträger

Der Strassen-Gütertransport und die Nutzfahrzeugbranche stellen sicher, dass Lebensmittel und Getränke, die Post, entsprechender Wohnraum, Gesundheitsleistungen usw. zur rechten Zeit am richtigen Ort sind. Darum braucht der Gütertransport auf der Strasse, wie auch auf der Schiene, annehmbare Rahmenbedingungen zur Erfüllung seines unabdingbaren Auftrages.


Auto- und Nutzfahrzeugberufe haben Zukunft

Vielfältige Veränderungen bei der individuellen Mobilität beinhalten Herausforderungen, welche die Auto- und Nutzfahrzeugbranche für Berufsleute spannend und attraktiv machen. Der Blog von Olivier Maeder, Geschäftsleiter Berufsbildung im AGVS.


Mit der transport-CH im Gleichschritt

eVOLUTION lautet das Motto der Jubiläumsausgabe des Schweizer Nutzfahrzeugsalons transport-CH. Entwicklung (oder eben: eVOLUTION) – das gilt auch für einen modernen Vorsorgepartner wie die PK MOBIL. Der Blog von Roland Graf, Geschäftsleiter Pensionskasse MOBIL


Miteinander reden …

In seinem auf transport-CH.com veröffentlichten Blog hat Patrick Eperon, Generalsekrfetär der Organisation VaudRoutes, die berechtigte Aussage gemacht, dass Romands und Schweizer «dringend miteinander reden müssen». Jean-Daniel Goetschi, Messeleiter transport-CH, nimmt diesen Ball auf.


Der Lastwagen macht ja alles selbst

Fahrerinnen und Fahrer haben scheinbar keinen wesentlichen Einfluss mehr, weder auf die Sicherheit und schon gar nicht auf den Treibstoffverbrauch. Ist das wirklich so? Der Blog von Reiner Langendorf, Geschäftsführer Quality Alliance Eco-Drive (QAED).

UT kommt mit neuer CAN-Bus-Steuerung an transport-CH

Die UT Umwelt- und Transporttechnik AG kommt mit der neuen CAN-Bus-Steuerung an die transport-CH. Damit stellt das liechtensteinische Unternehmen eine Innovation vor, welche die Arbeit der Fahrer vereinfacht und mehr Sicherheit bringt. Ab 2020 werden alle Abrollkipper der UT mit der Eigenentwicklung ausgestattet sein.


Mercedes-Benz stellt dritte Sprinter-Generation vor

Mercedes-Benz wird an der transport-CH auch im Lieferwagen-Bereich mit einer Premiere vor Ort sein: Dem Publikum in Bern soll vom 14.11. bis 17.11.2019 die dritte Generation des Mercedes-Benz Sprinter präsentiert werden.


Schwingerkönig Stucki Christian am IVECO Stand

Stucki Chrigu bleibt sich treu – auch als Schwingerkönig. Am Eröffnungstag der transport-CH wird der allseits beliebte Schwingerkönig der Leitmesse der Nutzfahrzeugbranche seine Aufwartung machen.


Mercedes-Benz kommt mit dem eVito an die transport-CH

Mercedes-Benz wird an der transport-CH auch «elektromobil» präsent sein: Die Verantwortlichen von Mercedes-Benz Vans haben angekündigt, dass vom 14.11. bis 17.11.2019 in Bern der eVito als Ausstellungsobjekt einfahren wird. Mehr noch: Das Fahrzeug kann im Messegelände auf dem sog. Testdrive getestet werden.


Neue Wege: IVECO zeigt S-WAY an transport-CH

Die IVECO (Schweiz) AG wartet mit einer Premiere an der transport-CH auf: In Bern wird vom 14.11. bis 17.11.2019 erstmals der IVECO S-WAY auf Schweizer Boden zu sehen sein. Modernste Nutzfahrzeugtechnologie konzipiert für Chauffeure und Unternehmer.


An der transport-CH: Der neue Actros (Edition 1)

Darauf haben die Fans «der Marke mit dem Stern» gewartet: Die Mercedes-Benz Trucks Schweiz AG wird an der transport-CH vom 14.11. bis 17.11.2019 mit der Edition 1 des neuen Actros präsent sein.


An transport-CH: Renault Trucks T «125 Jahre Berliet»

Renault Trucks (Schweiz) AG lässt die Katze aus dem Sack: Die «Berliet-Sonderedition Schweiz» zu Ehren des legendären französischen Lastwagenbauers Berliet wird vom 14.11. bis 17.11.2019 an der transport-CH zu sehen sein. Doch das ist noch nicht alles …