Wenn Sie über die News der transport-CH informiert bleiben möchten, können Sie sich für unseren Newsletter anmelden

Anmeldung Newsletter

 


 

Anzeigenportal arbeitet mit Transportplattform zusammen

Das zu Scout24 Schweiz AG gehörende Kleinanzeigenportal anibis.ch bietet seinen Nutzern seit kurzem auch einen Transport- und Versandservice an. Hierfür arbeitet man mit der Transportplattform trans24.com zusammen, auf der Transportunternehmen freie Kapazitäten anbieten.


Nutzfahrzeuge auf Wachstumskurs

Der Nutzfahrzeug-Markt hat gemäss auto-schweiz  ein glänzendes Halbjahr hinter sich. In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres sind insgesamt 23'391 Personen- und Sachentransportfahrzeuge immatrikuliert worden, ein Plus von 2'040 Zulassungen respektive 9,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.


McKinsey: Auf dem Weg zum «Zweiten Wendepunkt»

Die steigenden Kosten der Mobilität treiben neue technologische Innovationen an. Hiervon profitieren die Mobilität und damit auch der Transport. Zu diesem Schluss kommt das Beratungsunternehmen McKinsey in einer Studie zur Entwicklung der Mobilität.


Auto- und Nutzfahrzeugberufe haben Zukunft

Vielfältige Veränderungen bei der individuellen Mobilität beinhalten Herausforderungen, welche die Auto- und Nutzfahrzeugbranche für Berufsleute spannend und attraktiv machen. Der Blog von Olivier Maeder, Geschäftsleiter Berufsbildung im AGVS.


Strommix entscheidend für Elektromobilität

Im Gegensatz zum Ausland sind Elektrofahrzeuge in der Schweiz ökologischer als Dieselfahrzeuge oder Benziner. Hauptgrund: Der Strommix, der in der Schweiz besonders umweltfreundlich ist. Zu diesem Schluss kommen diverse Studien.


eActros für Camion Transport und Migros

Der Logistikdienstleister Camion Transport (CTW) und die Migros testen ab sofort jeweils einen Mercedes-Benz eActros. Beide Unternehmen setzen die vollelektrischen Lastwagen mit einer Reichweite von 200 Kilometern im Verteilerverkehr ein.


An transport-CH: Renault Trucks T «125 Jahre Berliet»

Renault Trucks (Schweiz) AG lässt die Katze aus dem Sack: Die «Berliet-Sonderedition Schweiz» zu Ehren des legendären französischen Lastwagenbauers Berliet wird vom 14.11. bis 17.11.2019 an der transport-CH zu sehen sein. Doch das ist noch nicht alles …


McKinsey-Studie: Mobilität hat auch ihre Kosten

Der Siegeszug von Autos und Nutzfahrzeugen ab 1910/20 hat enorme Vorteile für die Menschheit gebracht. Er hat zum steigenden Wohlstand beigetragen. Die Mobilität hat aber auch immer wieder Konsequenzen gezeitigt, die zu Diskussionen geführt haben und führen.


Mit der transport-CH im Gleichschritt

eVOLUTION lautet das Motto der Jubiläumsausgabe des Schweizer Nutzfahrzeugsalons transport-CH. Entwicklung (oder eben: eVOLUTION) – das gilt auch für einen modernen Vorsorgepartner wie die PK MOBIL. Der Blog von Roland Graf, Geschäftsleiter Pensionskasse MOBIL

Anzeigenportal arbeitet mit Transportplattform zusammen

Das zu Scout24 Schweiz AG gehörende Kleinanzeigenportal anibis.ch bietet seinen Nutzern seit kurzem auch einen Transport- und Versandservice an. Hierfür arbeitet man mit der Transportplattform trans24.com zusammen, auf der Transportunternehmen freie Kapazitäten anbieten.


Nutzfahrzeuge auf Wachstumskurs

Der Nutzfahrzeug-Markt hat gemäss auto-schweiz  ein glänzendes Halbjahr hinter sich. In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres sind insgesamt 23'391 Personen- und Sachentransportfahrzeuge immatrikuliert worden, ein Plus von 2'040 Zulassungen respektive 9,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.


McKinsey: Auf dem Weg zum «Zweiten Wendepunkt»

Die steigenden Kosten der Mobilität treiben neue technologische Innovationen an. Hiervon profitieren die Mobilität und damit auch der Transport. Zu diesem Schluss kommt das Beratungsunternehmen McKinsey in einer Studie zur Entwicklung der Mobilität.


Strommix entscheidend für Elektromobilität

Im Gegensatz zum Ausland sind Elektrofahrzeuge in der Schweiz ökologischer als Dieselfahrzeuge oder Benziner. Hauptgrund: Der Strommix, der in der Schweiz besonders umweltfreundlich ist. Zu diesem Schluss kommen diverse Studien.


eActros für Camion Transport und Migros

Der Logistikdienstleister Camion Transport (CTW) und die Migros testen ab sofort jeweils einen Mercedes-Benz eActros. Beide Unternehmen setzen die vollelektrischen Lastwagen mit einer Reichweite von 200 Kilometern im Verteilerverkehr ein.


McKinsey-Studie: Mobilität hat auch ihre Kosten

Der Siegeszug von Autos und Nutzfahrzeugen ab 1910/20 hat enorme Vorteile für die Menschheit gebracht. Er hat zum steigenden Wohlstand beigetragen. Die Mobilität hat aber auch immer wieder Konsequenzen gezeitigt, die zu Diskussionen geführt haben und führen.


E-Commerce treibt Nachfrage an

Dass leichte Nutzfahrzeuge in den letzten Jahren einen regelrechten «Boom» erleben, hat vor allem zwei Gründe: die Optimierung von Logistikprozessen und der wachsende Online-Handel. Dabei wird jetzt die Verkehrssicherheit zum Thema.


Pilotbetrieb mit selbstfahrendem Kleinbus

Nun rollt auch in der Stadt Bern der erste selbstfahrende Kleinbus: Vorderhand im Versuchsbetrieb ist das Gefährt in der Matte unterwegs.


Erste Flüssiggas-Tankstellen nehmen Betrieb auf

In Partnerschaft mit Krummen Kerzers hat Lidl Schweiz die ersten beiden Flüssiggas-Tankstellen (LNG/LBG) in Betrieb genommen. Als besonderes Highlight wurde das Demonstrationsprojekt mit fossilfreiem flüssigem Biogas (LBG) ausgerüstet.

Auto- und Nutzfahrzeugberufe haben Zukunft

Vielfältige Veränderungen bei der individuellen Mobilität beinhalten Herausforderungen, welche die Auto- und Nutzfahrzeugbranche für Berufsleute spannend und attraktiv machen. Der Blog von Olivier Maeder, Geschäftsleiter Berufsbildung im AGVS.


Mit der transport-CH im Gleichschritt

eVOLUTION lautet das Motto der Jubiläumsausgabe des Schweizer Nutzfahrzeugsalons transport-CH. Entwicklung (oder eben: eVOLUTION) – das gilt auch für einen modernen Vorsorgepartner wie die PK MOBIL. Der Blog von Roland Graf, Geschäftsleiter Pensionskasse MOBIL


Miteinander reden …

In seinem auf transport-CH.com veröffentlichten Blog hat Patrick Eperon, Generalsekrfetär der Organisation VaudRoutes, die berechtigte Aussage gemacht, dass Romands und Schweizer «dringend miteinander reden müssen». Jean-Daniel Goetschi, Messeleiter transport-CH, nimmt diesen Ball auf.


Der Lastwagen macht ja alles selbst

Fahrerinnen und Fahrer haben scheinbar keinen wesentlichen Einfluss mehr, weder auf die Sicherheit und schon gar nicht auf den Treibstoffverbrauch. Ist das wirklich so? Der Blog von Reiner Langendorf, Geschäftsführer Quality Alliance Eco-Drive (QAED).


Wir müssen miteinander sprechen.... über die Mobilität

Romands und Deutschschweizer müssen angesichts des bedeutenden Beitrags, den die Genferseeregion zum föderalen Ausgleich leistet, grundsätzlich und verstärkt miteinander sprechen. Gefragt sind «Brückenbauer», die Verständnis schaffen - findet Patrick Eperon in seinem Blog.


eVOLUTION – bitte auch in den Nachbarländern

Der Bundesrat ist aufgefordert, insbesondere bei Deutschland die vertraglichen Abmachungen einzufordern und die Fertigstellung des Lötschbergtunnels als Ergänzung zur Gotthard-Route zu realisieren. Zudem ist der EU (und dies ist für die Nutzfahrzeugbranche besonders relevant!) klar zu machen, dass das Kabotageverbot nicht verhandelbar ist.


Mobilität nachhaltig gestalten

Unser Leben ist geprägt von verschiedenen Megatrends. Einer dieser Megatrends ist das Bewusstsein, dass wir unser Handeln nachhaltig und verträglich gestalten sollten. Er ist sicher mehr als eine Eintagsfliege und er regt uns an, auch im Bereich der Mobilität einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit zu leisten.


CO2-Vorgaben neu auch für Nutzfahrzeuge

Bei den Lastwagen ist die Einführung von CO2-Vorgaben ebenfalls in der Pipeline. Der Blog von François Launaz, Präsident auto-schweiz, Vereinigung Schweizer Automobil-Importeure.


eVOLUTION – für eine fairere Verkehrsfinanzierung

Es ist an der Zeit für eine eVOLUTION in Richtung mehr Fairness gegenüber der grossen Mehrheit. Der grossen Mehrheit von Verkehrsteilnehmenden, die auf ihr Auto, ihr Motorrad oder den Reisebus angewiesen sind, und für die Transportfirmen mit ihren Chauffeuren, die uns alle täglich mit Lebensmitteln und Gütern versorgen.

An transport-CH: Renault Trucks T «125 Jahre Berliet»

Renault Trucks (Schweiz) AG lässt die Katze aus dem Sack: Die «Berliet-Sonderedition Schweiz» zu Ehren des legendären französischen Lastwagenbauers Berliet wird vom 14.11. bis 17.11.2019 an der transport-CH zu sehen sein. Doch das ist noch nicht alles …